Zeitraum 2000 bis heute

Am 1. September 2000 wurde der Vorstand neu gewählt, und der bis dahin agierende Schriftführer Erich Leinen löste Karl Leitner als Vorsitzender ab. Der neue Vorsitzende machte es sich zum Vorsatz, die außerordentlich fruchtbare Arbeit seines Vorgängers fortzuführen und ein besonderes Augenmerk auf die Jugend zu richten.

Seit 2002 hatte Martin Steffan, bis dahin "Reservedirigent", die musikalische Leitung inne, da unsere Dirigentin Claudia Nauth die Aufgabe aus familiären Gründen nicht mehr wahrnehmen konnte. Als Vizedirigent fungierte Michael Leitner. Zum Jahresende 2010 beendeste Martin Steffan zum großen Bedauern aller Beteiligter seine Ditigententätigkeit beim Sängerquartett. An seine Stelle trat im Frühjahr 2011 Alfred Müller. Seit September 2016 ist Volker Schneider, Chordirektor BDC, unser Chorleiter. Mit ihm konnten wir einen in jeder Hinsicht äußerst kompetenten und erfahrenen Chorleiter gewinnen, der die Sänger und Sängerinnen von der ersten Stunde an mit seiner professionellen und souveränen Arbeit begeistert.

Bei den Wahlen in den Jahren 2004, 2007, 2011, 2014 und 2017 wurde Vorsitzender Erich Leinen in seinem Amt bestätigt. Die eigentlich in 2010 anstehende Wahl wurde von der Mitgliederversammlung um ein Jahr verschoben, da sich das Projekt "Umbau Sängerheim" mitten in der Ausführung befand, wie nachfolgend dargestellt.

Ein absolutes Highlight war der Umbau und die Vergrößerung des Sängerheims. In mühevoller Eigenarbeit wurde ein schickes modernes Sängerheim geschaffen, das im Mai 2011 feierlich eingeweiht wurde. Hierübe haben wir deine Bilddokumentation ist auf dieser Homepage erstellt:

Auch der 2. Mai 2012 erwis sich für das Sängerquartett als Meilenstein und Grlücksfall zugleich:An diesem Tag kamen zwölf Frauen zu einer "Test-Singstunde" mit unserem Dirigenten zusammen. Alle fanden Gefallen an dem Projekt; und so etablierte sich der Chor und ist zwischenzeitlich auf 20 Sängerinnen (jeden Alters) herangewachsen.

Im Jahr 2015 hat sich aus der "jungen" Generation eine eigene Gesangsformation gebildet. Die bestand anfangs aus fünf Mitgliedern und ist zwischenzeitlich auf 12 Aktauere angewachsen. Die Formation gab sich den Namen "Die unbekannten Interpreten", was eine massive Untertreibung ist, sorgt die Gruppe doch bei ihren Auftritten immer wieder für Aufsehen und Furore.

Am 4. November 2017 veranstalteten wir aus Anlass des fünfjährigen Bestehens des Frauenchors ein Chorkonzert, bei dem alle unsere Chorformationen mitwirkten: Männerchor, Frauenchor, Gemischter Chor, die Unbekannten Interpreten, ergänzt durch Soloauftritte unserer Sängerin Vanessa Kohl unter dem Label KOHLibrigesang. Das Konzert wurd zu einem grandiosen Erfolg.

Wie in vorstehender Rückschau auf die Vereinsgeschichte dargestellt, haben sowohl die Vereinsvorstände als auch die Dirigenten ihre Aufgaben und Pflichten über viele Jahre hinweg wahrgenommen. Das ist ein weiterer Beleg für die Kontinuität und die Harmonie, die das Vereinsleben über Jahrzehnte hinweg geprägt und ausgezeichnet haben. Möge dem Sängerquartett eine erfolgreiche Zukunft beschieden sein!

Erich Leinen
Vorsitzender

 

   

Aktuelle Termine  

   

Unsere Singstunden  

Männerchor:
Freitag, 19:30 - 20:30 Uhr

Frauenchor:
Mittwoch, 18:00 - 19:00 Uhr

DUI - Die Unbekannten Interpreten:
variabel

Übungsraum:
ehem. Schule
Am Auwiesenberg 3
Mittershausen

   

Besucher  

Heute3
Monat1365
Gesamt51899

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

   

Login  

   
© 2013, Sängerquartett 1925 Mittershausen-Scheuerberg