Vorgeschichte

Die Vorgeschichte

 

Zunächst ist zu erwähnen, dass bereits vor dem "Sängerquartett 1925" andere Gesangvereine in Mittershausen-Scheuerberg existiert haben, sich aber nicht über längere Zeit halten konnten.

 

Der erste Verein wurde als Männergesangverein im Jahr 1894 gegründet. Ihm gehörten Sänger aus Mittershausen und Scheuerberg an. Vorsitzender war Bürgermeister Rauch, als Dirigent fungierte der Lehrer Barth, der auch ein begeisterter Musiker war. Der Verein hatte sich im Jahr 1896 eine eigene Satzung gegeben, die Bürgermeister Rauch durch das "Großherzogliche Kreisamt Heppenheim" genehmigen ließ.

Weiterlesen...

Zeitraum von der Gründung bis zum Zweiten Weltkrieg

Am 15. Februar 1925 fanden sich 14 junge Sänger aus Mittershausen zusammen und gründeten den neuen Verein, das "Sängerquartett 1925". Zum Vorsitzenden wurde der bereits vor Vereinsgründung als Dirigent tätige Johann Georg Pfeifer bestimmt.

Dem Verein konnten zunächst nur Sänger aus dem Ortsteil Mittershausen beitreten, dementsprechend erhielt der Verein bei der Gründung den Namen

"Männergesangverein Sängerquartett Mittershausen".

Weiterlesen...

Zeitraum 1948 bis 1975

 Doch nicht lange nach dem Ende des Krieges wurde der Verein wiederbelebt. Am 13. November 1948 fand die Neugründung statt; die Original-Versammlungsniederschrift sowie die neugefasste Satzung ("Vereinsstatuten") sind nachfolgend vollständig abgedruckt.

 

Zum Vorsitzenden wurde der heutige Ehrenvorsitzende Karl Lehmann gewählt; Dirigent war weiterhin , wie seit Vereinsgründung, Georg Pfeifer; er gab den Dirigentenstab nach 27-jähriger Tätigkeit im Jahr 1952 - aus gesundheitlichen Gründen und schweren Herzens - an Lehrer Hans Kecker, unseren heutigen Ehrendirigenten, weiter.

Weiterlesen...

Zeitraum 1975 bis 1989

 Im Jahr 1975 feierte der Verein mit einem großartigen Fest das 50-jährige Bestehen. Das Fest ging vom 23. bis 25. Mai. Es nahmen 31 Gastvereine an Festzug und Freundschaftssingen im großen Festzelt teil. Attraktion waren die Auftritte und Darbietungen einer 32-Mann-Kapelle aus Weitental, Südtirol, einer Tanzgruppe aus Südtirol und einer Ballettgruppe aus Groß Gerau. Zu den Höhepunkten zählte auch die feierliche Einweihung und Übergabe des neuen, zweiten Vereinsbanners.

Weiterlesen...

650-Jahr-Feier Mittershausen-Scheuerberg

 

Ein weiteres Großereignis stand dann im Sept. 1989 an: Die 650-Jahr-Feier von Mittershausen-Scheuerberg. Das Sängerquartett beteiligte sich gekonnt an den Feierlichkeiten durch Auftritte beim Festgottesdienst, beim Festkommers, beim "Odenwälder Abend" im Hof des Gasthauses "Zur Linde" und tatkräftig mit einem Festwagen am großen historischen Festzug. Hier zeigte sich, dass das Dorfleben in Mittershausen-Scheuerberg noch "intakt" ist. Alle Vereine, aber auch Privatpersonen unterstützten die Initiatoren und Organisatoren und nur so konnte der große Erfolg gewährleistet werden. Es wurde aber auch deutlich, dass das Sängerquartett als kulturtreibender Verein nicht mehr wegzudenken ist.

Weiterlesen...

Zeitraum 1989 bis 2000

1995 hatte der Verein über 32 aktive Sänger (darunter alle Jugendlichen der Akkordeongruppe) und 91 passive Mitglieder. Die Jugendförderung, die von Vorsitzendem Karl Leitner intensiviert wurde, hat sich voll ausgezahlt. Sicherlich hat zu dieser Entwicklung auch der Umstand beigetragen, dass der Chor seit Oktober 1994 von einer neuen Dirigentin, Frau Claudia Nauth, geleitet wird. Die Entwicklung der Mitgliederzahlen veranschaulicht untenstehendes Diagramm sehr deutlich.

Weiterlesen...

75 jähriges Vereinsjubiläum

Aus Anlass des 75 jährigen Bestehens feierte das Sängerquartett vom 16. Bis 18. Juni 2000 ein großes Fest am Sportplatz in Mittershausen.

Weiterlesen...

Zeitraum 2000 bis heute

Am 1. September 2000 wurde der Vorstand neu gewählt, und der bis dahin agierende Schriftführer Erich Leinen löste Karl Leitner als Vorsitzender ab. Der neue Vorsitzende machte es sich zum Vorsatz, die außerordentlich fruchtbare Arbeit seines Vorgängers fortzuführen und ein besonderes Augenmerk auf die Jugend zu richten.

Weiterlesen...

   

Unsere Singstunden  

Männerchor:
Freitag, 19:30 - 20:30 Uhr

Frauenchor:
Mittwoch, 18:00 - 19:00 Uhr

DUI - Die Unbekannten Interpreten:
variabel

Übungsraum:
ehem. Schule
Am Auwiesenberg 3
Mittershausen

   

Besucher  

Heute7
Monat1112
Gesamt24750

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

   

Login  

   
© 2013, Sängerquartett 1925 Mittershausen-Scheuerberg