Wir trauern um unseren verstorbenen Ehrenvorsitzenden Nikolaus Schmitt

Drucken

Unser Ehrenvorsitzender Nikolaus Schmitt ist am 5. Juni im Alter von 85 Jahren nach schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie verstorben. Sein Tod löste in Mittershausen-Scheuerberg große Betroffenheit und Trauer aus.

nikolaus schmitt 2016 hpSein großes Hobby war der Gesang im „Sängerquartett 1925“. Bereits seit November 1948, als der Verein nach dem Krieg wiederbelebt wurde, war Nikolaus aktiver Sänger. Von 1958 bis 1973 stand er als Vorsitzender an der Spitze unseres Vereins, anschließend war er bis 1986 zweiter Vorsitzender. 1994 wurde er in Würdigung seiner jahrzehntelangen Verdienste zum Ehrenmitglied, und 2000 zum Ehrenvorsitzenden des Sängerquartetts ernannt. Außer dem Gesang im Chor war Nikolaus auf Solo-Pfaden unterwegs, auch mit dem Gesangsduo „Die Schmidde-Buwe“ wurde er weit im Umkreis bekannt.

Für seine Verdienste, die er sich um das Wohl der Gemeinde und des heutigen Stadtteils Mittershausen erwarb, überreichte ihm Landrat Dr. Dietrich Kaßman 1988 den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Wir verneigen uns vor einer herausragenden Persönlichkeit. Nikolaus wird uns sehr fehlen und wir werden ihm allzeit ein ehrendes Gedenken bewahren.

Nikolaus Schmitt Traueranzeige